Monthly Archives: November 2017

Die Stadt nach Acht Konferenz 2017 in Berlin

Vorstandsmitglied David Süß nahm für den VdMK Mitte November an der internationalen Konferenz Nights – Stadt nach Acht in Berlin teil. Er besuchte dabei an 3 Kongresstagen diverse Panel, beteiligte sich an der Diskussion und konnte bei vielen Vernetzungsgesprächen mit den internationalen Gästen vielfältige Aspekte des Nachtlebens erörtern. Die Konferenz konzentrierte sich dabei au Themenschwerpunkte: die Kultur der Nacht, die gesunde und sichere Nacht, die Nachtökonomie und die Nachtstadtentwicklung. Mit dem Blick auf die Probleme in München, konzentrierte sich David Süß in diesem Jahr auf Diskussionen zum Programmpunkt Entwicklung und den wichtigen Fragen nach einer zukunftsorientierten Stadtplanung einer „Nachtstadt“.

Die gewonnenen Erkenntnisse fliessen in die Arbeit des Vorstandes im VdMK ein, das internationale Netzwerk wird weiterhin genutzt, um inhaltlich fundiert mit der der Landeshauptstadt München diskutieren zu können.

Verband der Münchner Kulturveranstalter bei der Manic Day Parade 2017

Verband der Münchner Kulturveranstalter bei der Manic Day Parade 2017

Auf der Manic Day Parade 2017 fanden in zwei Panels intensive Diskussionen über die Zukunft des Nachtlebens in München statt. In zwei Panels wurde über Kreativwirtschaft, München 2045 oder die Frage ob München einen Nachtbürgermeister braucht, diskutiert. Für den Verband der Münchner Kulturveranstalter nahm Vorstandsmitglied David Süß an den Diskussionen teil, und diskutierte dabei unter anderem mit Mirik Milan, dem Nachtbürgermeister von Amsterdam, Thomas Rehn vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung, sowie Brigitte Gans vom Allparteilichen Konfliktmanagement in München (AKIM).